VL UNT SCHULE 538030

Am Montagmorgen, 15. Mai veranstaltete die Schule Silenen einen aufregenden Tag im Wald. Trotz des anfänglichen Regens liessen sich die Schülerinnen und Schüler des Kindergartens, der 1., 3. und 5. Klasse nicht entmutigen und stürzten sich voller Energie in die vielfältigen Aktivitäten.

Besonders spannend war der Bau des neuen Waldsofas, für den die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse verantwortlich waren. Mit grosser Begeisterung arbeiteten sie gemeinsam an diesem Projekt und schafften es, das Sofa fertigzustellen. Es wird nun ein gemütlicher Treffpunkt für kommende Anlässe im Wald sein.

Die Schülerinnen und Schüler hatten ausserdem die Möglichkeit, bei einem Postenlauf verschiedene spannende Aktivitäten zu erforschen. Beim Sammeln von Totholz lernten sie, wie wichtig es ist, die natürlichen Ressourcen des Waldes zu respektieren. Beim Gestalten von Mandalas konnte der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Am meisten Spass bereitete wohl das Lagerfeuer, an welchem Marshmallows gebrätelt wurden.

Der Waldmorgen an der Schule Silenen war ein voller Erfolg und bot den Kindern eine einzigartige Gelegenheit, die Natur hautnah zu erleben.

Zurück zur Übersicht